Skip to main content

Zahnimplantate

Zahn verloren - und nun ?

Zahnimplantate, werden mit einem kleinen chirurgischen Eingriff in den Kieferknochen eingesetzt. Sie dienen als Ersatz für einen verloren gegangenen Zahn. Zahnimplantate bestehen aus einer Schraube, die aus Titan oder Keramik bestehen. Dafür verwenden wir nur Produkte von einem führenden Hersteller von Zahnimplantaten. Auf diesen künstlichen Pfeilern wird nach einer bestimmten Einheilphase der Zahnersatz befestigt. Dabei kann ein einzelner Zahn (durch eine Krone) oder eine größere Zahnlücke (durch eine Brücke) versorgt werden; auch eine abnehmbare Prothese kann mit Hilfe von Zahnimplantaten im Kiefer befestigt werden.

Voraussetzungen für Zahnimplantate

Damit eine Therapie mit Zahnimplantaten erfolgreich ist, gelten folgende Kriterien als allgemeine Voraussetzung:
Der Patient sollte sich in einem guten Allgemeinzustand befinden. Ein ausreichendes Knochenangebot im Kiefer sowie eine gute Qualität des Knochens sind ebenfalls unerlässlich, wie auch die Bereitschaft im Rahmen einer unbedingt notwendigen Nachsorge eine einwandfreie Mundhygiene zu betreiben und regelmäßig professionelle Zahnreinigung durchführen zu lassen.

Implantat zur Befestigung einer Prothese

Implantat zum Ersatz von 3 Seitenzähnen